Samstag, 25.01.2020

Voice Passion
"Die Fledermaus zu viert" von Johann Strauß

  • Startzeit Einlass: 19:00 Beginn: 20:00
  • Sitzplatz Bestuhlt – freie Sitzplatzwahl
  • Tikets VVK: EUR 26,00 (zzgl. VVK-Gebühren)
    AK: EUR 32,00

oder an allen bekannten VVK-Stellen
Karten-Hotline: 01806 700 733 (EUR 0,14 p. Min.)

"Eine interaktive Show"

Diese Verwechslungskomödie mit der ständig beschwipsten Rosalinde, Adele, ihre Zofe, die unbedingt auf den Ball des Grafen Orlofsky will, und ihr Gemahl Eisenstein, ein Halodri erster Güte und dessen Kumpel Falke, der mit seinem Rachegedanken die ganze Geschichte ins Rollen bringt. 

 

Geniessen Sie die feucht-fröhlichen Lieder mit vier ausgebildeten Stimmen und einem fantastischen Pianisten und werden Sie Teil dieses wunderschönen Musikwerks. Hören Sie einen Ohrwurm nach dem anderen.

 

Operette ist, wenn man den ganzen Abend lacht und denkt, das kann nie wieder gut werden...


Keine andere Operette eignet sich für solch eine ausgewählte Besetzung: Regisseur Franz Garlik hat seine umjubelte Inszenierung von Die Fledermaus für eine Quartettbesetzung umgeschrieben. Mit zahlreichen Doppelrollen und Zuschauerrollen erlebt das Publikum 100 min spritzige Musik, eine spannende Geschichte und lustige Dialoge interaktiv, zum Mitmachen. Die Musik ist original, die Texte neu eingerichtet. Die Besetzung mit vier hochklassigen Sängern, ist mit ihren tollen Kostümen eine Augenweide und zeigt bei dieser Produktion schauspielerische Begeisterung. Ohne Plüsch und Behebigkeit, zeigt die Inszenierung wie Strauss auch in der heutigen Zeit mitreissend sein kann und wie viel Spass „Die Fledermaus“ macht!

Die Fledermaus zu viert von Johann Strauß