Freitag, 25.11.2022

Sumner's Tales
Performing the Music of STING

  • Startzeit Einlass: 19:00 Beginn: 20:00
  • Sitzplatz Teilbestuhlt – freie Sitzplatzwahl – ohne Sitzplatzanspruch
  • Tikets VVK: EUR 23,00 (zzgl. VVK-Gebühren)
    AK: EUR 28,00

oder an allen bekannten VVK-Stellen
Karten-Hotline: 01806 700 733 (EUR 0,14 p. Min.)

Das Konzert wird verlegt auf den 25. November 2022.

Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.


Gordon Matthew Sumner alias STING ist seit seinem weltweiten Durchbruch mit der Hitsingle Roxanne aus dem heutigen Rock-Pop Business nicht mehr wegzudenken. Den sagenhaften Erfolg mit seiner Band POLICE konnte der singende Bassist solo sogar noch toppen. Wie ein Chamäleon windet sich seine Musik durch die scheinbar so starr sitzenden Grenzen verschiedener musikalischer Genres. Rock, Pop, Jazz, Klassik, Punk, Weltmusik...all das wird vereint in einem Personalstil, dessen Umsetzung eine enorme stilistische Bandbreite von den einzelnen Musikern verlangt.

Diese Herausforderung nehmen die fünf Musiker von Sumner’s Tales an. Alle sind schon jahrelang im professionellen Musikgeschäft tätig. Die Zusammenarbeit der einzelnen Bandmitglieder mit Künstlern wie Barbara Dennerlein und Bob Mintzer sowie die Arbeit in verschiedenen eigenen Projekten aus den Bereichen Rock/Pop, Jazz und Klassik belegen gleichermaßen das hohe künstlerische Niveau sowie die stilistische Bandbreite der Musiker.

Herdan Dachroth erzählt mit seiner charismatischen Stimme musikalische Märchen von STING, eben „Sumner’s Tales“, die teilweise von ihm selbst schon lange nicht mehr live zu hören waren. Alte Klassiker von Police in neuen interessanten Arrangements gehören damit ebenso zum Repertoire von Sumner’s Tales wieAuszüge aus nahezu allen Schaffensphasen des Solokünstlers Sting.

Die Musiker sind:

Herdan Dachroth (voc), Thomas Langer (git), Ralf Layher (bass, backing voc), Stefan Weilmünster (keys, Sax, backing voc) und Anselm Wild (drums und perc)

Performing the Music of STING