Freitag, 20.09.2019

Stefan Krznaric & die Tom Schlüter Band
Crossover von Klassik bis Pop

  • Startzeit Einlass: 19:30 Beginn: 20:30
  • Sitzplatz Bestuhlt – freie Sitzplatzwahl – ohne Sitzplatzanspruch
  • Tikets VVK: EUR 25,00 (zzgl. VVK-Gebühren)
    AK: EUR 30,00

oder an allen bekannten VVK-Stellen
Karten-Hotline: 01806 700 733 (EUR 0,14 p. Min.)

Seine Geige ist für Stefan Krznaric nicht einfach nur ein Instrument, sie ist Ausdruck seiner Seele, seines Innersten. Jeden Ton mit Seele füllen, das empfindet er als selbstverständlich. Seine Vielfalt reicht von Crossover über Electro/House, Pop/Rock und Jazz bis hin zurSalonmusik und macht ihn zu einem außergewöhnlichen und in der Branche führenden Musiker. Er stand bereits mit André Rieu, Michael Schanze, Jason Wright und Aura Dione auf der Bühne und partizipierte an zahlreichenCD- und Fernsehaufnahmen im In- und Ausland. 

Seine Offenheit für die verschiedensten Musikrichtungen ist wohl auch auf seine ungarischen Wurzeln zurückzuführen. Und genau diese Mischung aus Können, Temperament und Innovation zieht die Zuhörer in seinen Bann und lässt jeden Auftritt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Nach Schwetzingen kommt der Teufelsgeiger, um gemeinsam mit der Tom Schlüter Band, die sicherlich dem ein oder anderen durch die Auftritte bei RTL Nacht Show ein Begriff sind, sein neues Album Passion zu präsentieren. Der kongeniale Musiker, bekannt u.a. aus dem Palazzo in Mannheim, wird an diesem Abend seine unglaubliche Vielfalt an der Violine zum Besten geben. Nicht nur klassische Stücke von Vivaldi bis Paganini werden dabei neu und modern interpretiert, sondern auch traditionelle Musik aus Ungarn und internationale Folksongs bis hin zu lateinamerikanischen Rhythmen werden auf seinen Saiten zu neuem Leben erweckt. Aber auch die Neuzeit kommt in seinem Programm mit Werken vom King of Pop, den Beatles bis hin zu Dance-Hits kommen nicht zu kurz. Eine ideale Ergänzung ist bei der musikalischen Weltreise die vierköpfige Tom Schlüter Band - allesamt Profimusiker, die bereits mit internationalen Größen wie Jermaine Jackson, Chaka Kahn, Tom Jones, Stefanie Heinzmann, Vanessa Mai und vielen mehr auf der Bühne standen.