Freitag, 05.07.2019

Stanley Clarke
The Message

  • Startzeit Einlass: 19:30 Beginn: 20:30
  • Sitzplatz Teilbestuhlt – ohne Sitzplatzanspruch
  • Tikets VVK: EUR 49,50 (zzgl. VVK-Gebühren)
    AK: EUR 59,00

oder an allen bekannten VVK-Stellen
Karten-Hotline: 01806 700 733 (EUR 0,14 p. Min.)

Mit über 40 Alben hat der vierfache Grammy-Preisträger Stanley Clarke den Status einer „lebenden Legende“ erreicht. Clarke gehört seit den frühen 70er Jahren zu Amerikas musikalischen Naturgewalten.

Dies verdankt er unter anderem seiner Jass-Fusion Gruppe Return To Forever. In seiner über 45-jährigen Karriere hat er unter anderem mit Quincy Jones, Stan Getz, Art Blakey, Paul McCartney, Jeff Beck, Keith Richards, Aretha Franklin, Stevie Wonder, Chaka Khan, The Police und Herbie Hancock zusammengearbeitet. Bekannt für seine ausgeprägte Fingerfertigkeit und vollendeten musika- lische Interpretationen ist Stanley Clarke ein wahrer Pioneer für Jazz und Jazz-Fusion. Außerdem ist Clarke ein versierter Film- und Fern- sehkomponist. Zu seinen über 65 Filmprojekten zählen unter anderem Boyz N The Hood, Romeo Must Die, The Transporter, die Tina Turner Filmbiografie What ́s Love Got To Do With lt und der Blockbuster Best Man Holiday.

Seine Kreativität wurde anerkannt und ausgezeichnet mit Gold- und Platin-Platten, Grammy Awards, Emmy-Nominierungen und einem BMT- Award. Er war außerdem der erste Rolling Stone Jazzman of the Year, wurde mit dem Bass Player Magazine ́s Lifetime Achievement Award geehrt und ist Mitglied im Guitar Player Magazine ́s „Gallery of Greats“. 2004 wurde er vom Los Angeles Magazine als einer der 50 einfluss- reichten Menschen ausgezeichnet. 2011 bekam Stanley Clarke auf dem Montreal Jazz Festival den Miles Davis Award.